TSC Zweibrücken e. V.

Eine Runde weiter und Revanche

Am 17.August 2016 besiegte unsere erste Mannschaft im Pokal die VB Zweibrücken zurecht mit 3:1.

Von Anfang an dominierte unsere Elf das Feld und lies der VB kaum Möglichkeiten sich spielerisch zu entfalten. Unsere Mannschaft spielte sich gute Chancen herraus doch blieben diese zunächst ungenutzt.

Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte schlug jedoch der Ball im VB Tor ein und zwar durch einen Schuss von Diego Enache. Kurz darauf erhöhte Sayfedine El Khadem auf 2:0. Die VBZ konnte zwar etwa 10 Minuten vor Schluss noch einen Treffer erzielen doch wurde sie 9 Minuten später endgültig geschlagen und zwar durch einen Pass von Sergej Litau auf Dennis Gerlinger der das Zuspiel mit einem Traumtor nutzte.

 

Zu Schluss noch das Kommentar unseres Trainers Sanel Nuhic nach dem Abpfiff:

"Das war wichtig, dass wir gezeigt haben, wer fußballerisch die bessere Mannschaft ist."

 

Nächste Heimspiele:

28.8 TSC II - TSG Mittelbach

       TSC I - TuS Rüssingen